Willkommen auf der Homepage von Gerhart Wagner

Auf dieser Homepage soll eine Übersicht geboten werden über die verschiedenartigen Publikationen von Gerhart Wagner. Sein Interessensspektrum und sein Curriculum haben es mit sich gebracht, dass er auf sehr verschiedenen Gebieten tätig war. Die Doktorarbeit in Zoologie (1949) bezog sich auf die Embryologie bei Amphibien (siehe Publikationsverzeichnis). 1949-50 war er Sekundarlehrer in Grindelwald, 1950-58 Lehrer für Naturgeschichte (Biologie und Geologie) am Gymnasium Kirchenfeld in Bern. 1958-64 hatte er als erster Chef der Sektion für Strahlenschutz beim damaligen Eidg. Gesundheitsamt aufgrund des eben entstehenden Atomgesetzes die erste Strahlenschutzverordung auszuarbeiten.. 1964-69 war er Assistenzprofessor für Zoologie an der Universität Zürich. 1969 übernahm er das Rektorat des neu gegründeten Realgymnasiums Neufeld in Bern, welches er bis zu seinem Rücktritt 1983 versah. In seinem Ruhestand entstanden zuerst botanische Werke (1991 Flora des Kantons Bern, 1996 Flora Helvetica, beides zusammen mit Konrad Lauber), später quartärgeologische Publikationen. In diesem Zusammenhang wurden gewisse gültige Doktrinen in Frage gestellt. Es kam zu einer wissenschaftlichen Kontroverse über das 'Mittelmoränen-Modell'. 1996 ehrte die Universität Bern G. Wagner mit dem Doktor honoris causa für 'wesentliche Beiträge zur Botanik, Zoologie und Geologie'.

Gerhart Wagner, Im Baumgarten 10, CH-3066 Stettlen

   
  1. Publikationsverzeichnis
Publikationen Publikationen von Gerhart Wagner
   
  2. Publikationen Quartärgeologie
Publikation 1986 Eiszeitliche Moränen im Gebiet des Worblentals
Publikation 1997 Eiszeitliche Mittelmoränen im Berner Mittelland
   
Eclogae-Text Mittelmoränen Schweiz
Eclogae-Bilder Fig. 1-9 zur Publikation
   
Geomorph-Text Paradigma Mittelmoränen
Geomorph-Bilder Fig. 01-11 zur Publikation
   
Thun Mittelmoränen Aaretal-Thun
BOB1 Moränen Berner Oberland 1. Teil
Karte_BOB1 Karte zu Berner Oberland 1. Teil
BOB2 Moränen Berner Oberland 2. Teil
Karte_BOB2 Karte zu Berner Oberland 2. Teil
Schotter Ältere Berner Schotter
Zürich1 Mittelmoränen Zürich 1. Teil
Zürich2 Mittelmoränen Zürich 2. Teil
Aargau Mittelmoränen im Aargau
Duplik Antwort auf Kritik von Graf et al.
"Bund" 22.12.07 "Da kann etwas nicht stimmen" (Text 1 von Dölf Barben)
"Bund" 05.01.08 "Nicht mit Denken aufgehört" (Text 2 von Dölf Barben)
10-Punkte Vergleich Standardmodell - Mittelmoränenmodell
Medial Moraines A new interpretation of certain drumlins
   
  3. Publikationen Verschiedenes
Sandkegel Sandkegel auf Gletschereis
Haareis1 Haareis und Stängeleis (aus "Der Gartenbau", Jan. 2008)
Haareis2 Pilze als Eisproduzenten (aus "Schweiz. Zeitschrift für Pilzkunde", Nov. 2005)
Haareis3 Seltenes biophysikalisches Phänomen im Winter (aus "Naturwiss. Rundschau ", Heft 3, 2009)
Haareis4 Forschungsbericht Wagner/Mätzler (aus Inst. für angewandte Physik der Univ. Bern)
Film zu Haareis1 Zeitrafferfilm-1, Gletschergarten Luzern (Eric Albisser) 4Mb flv
Film zu Haareis2 Zeitrafferfilm-2, Gletschergarten Luzern (Eric Albisser) 4Mb flv
Film zu Haareis3 Zeitrafferfilm-3, Gletschergarten Luzern (Eric Albisser) 4Mb flv
Brieftauben Rangordnungen bei Brieftauben
Film zu Brieftauben 1973 - Wir verfolgen Brieftauben im Helikopter - eine Weltpremiere! 19Min 150Mb avi
Akupunktur Akupunkturpunkte und Seitenlinenorgan
Rosenkelch Botanische Mathematik
   
   
   
   
   
   
   
   

Webseiten-Infos:

Letzte Erneuerungen an dieser Homepage am 24.09.2012

wagnerger@bluewin.ch